Mediation

Was ist Mediation

 

Mediation heißt ...

  • Vermittlung zwischen den Konfliktbeteiligten
  • Konfliktregelung durch Konsens, und nicht durch Recht oder Macht
  • Interessen statt Positionen

Mediation ist ...

  • ein außergerichtliches Konfliktbearbeitungsverfahren,
  • in dem alle am Konflikt Beteiligten
  • mit Unterstützung eines externen, allparteilichen Dritten (Mediator/in)
  • freiwillig, eigenverantwortlich und gemeinsam
  • eine fall- und problemspezifische Konfliktregelung bzw.Konfliktlösung erarbeiten.

Unbedingte Voraussetzung für Mediation

  • Freiwilligkeit
  • Akzeptanz
  • Offenheit
  • Vertraulichkeit

Mediation ist nicht der geeignete Weg, wenn nicht alle Konfliktbeteiligten das Mediationsverfahren auch wirklich wollen!

Ziele von Mediation sind ...

  • konstruktive,
  • individuelle,
  • zukunftsorientierte,
  • kooperative,
  • tragfähige, das heißt dauerhafte

Konfliktregelungen - nach Möglichkeit mit Gewinn für alle Beteiligten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok